Konfliktlösung bei Erbstreitigkeiten

Mediation
Coaching und Mediation in unseren Büros oder online

In Hamburg, Kiel, bei Ihnen vor Ort oder online klären wir Erbstreitigkeiten, Uneinigkeiten und Streitthemen und schaffen Lösungen.

Typischerweise werden wir dazu geholt, wenn der Erbfall eingetreten ist und es Unstimmigkeiten zwischen den Erben gibt. Die Erben können ohne Unterstützung von außen keine stimmige Lösung finden. Häufig treten durch den Erbfall bisher unterdrückte oder nicht erkannte Konflikte und Verletzungen ans Tageslicht und neue entstehen. An dieser Stelle wird Klarheit und ein strukturiertes Vorgehen benötigt.

So unterstützen wir bei der Klärung von Erbstreitigkeiten

Bestandsaufnahme

Zunächst wird eine Bestandsaufnahme durchgeführt. Was ist das Ziel der Erben? Wer ist alles beteiligt bzw. betroffen? Gibt es ein Testament? Hier hilft unsere eigene juristische Fachkompetenz, den Sachverhalt richtig zu erfassen und die Auswirkungen zu verstehen.

Durch unsere langjährige Beratungserfahrung bei Familenunternehmen und Erbstreitigkeiten sind wir es gewohnt, komplexe Strukturen so weit zu durchdringen, dass eine stimmige Lösung aufgedeckt werden kann.

Systemische Mediation und Coaching

Wir unterstützen Sie mit einem lösungsorientierten Prozess, wirkungsvollen Methoden und unserer langjährigen Erfahrung. Gemeinsam analysieren wir alle Auswirkungen, die die erwünschte Lösung auf die Erbengemeinschaft  und das Umfeld des Einzelnen hat. Hier überprüfen wir die Ziele und schaffen Klarheit, welche Lernschritte notwendig sind, um negativen Konsequenzen vorzubeugen.

Durch unsere Begleitung kann die Erbengemeinschaft in Frieden mit dem Prozess abschließen und als Familie gestärkt aus dem Konflikt hervorgehen.

Als Team haben wir bei größeren Gruppen die Möglichkeit, sowohl parallel Einzelkonflikte zu klären, als auch im Tandem die Komplexität in der Gruppe zu moderieren.

Umsetzung

Damit ein stimmiges und nachhaltiges Miteinander geschaffen werden kann, lösen wir mit Ihnen vorhandene Probleme. Wir überprüfen die gefundene Lösung ebenfalls sehr genau darauf, dass möglichst keine neuen Streitigkeiten entstehen.

Je nach Bedarf und Komplexität betreuen wir im Nachgang die Kommunikation mit ihren rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Beratern. Dann kann die gefundene Lösung möglichst ohne neue Konflikte umgesetzt werden. Häufig werden hier ohne negative Absicht neue Verletzungen erzeugt. Das versuchen wir zu vermeiden.

Eine ganzheitliche Beratung ist unserer Anspruch und unser Ansatz für eine friedliche Lösungsfindung.

Emotionale Verletzungen auflösen

Verletzungen der Grundbedürfnisse, d.h. der Systemgesetze wie Zugehörigkeit, Anerkennung, Gerechtigkeit, früher vor später hat Vorrang führen zu emotionalen Verletzungen, die sich in Angst, Trauer oder Wut zeigen. Diese verletzten Gefühle lassen dann auf der Sachebene keine Lösung zu. Um Erbstreitigkeiten lösen zu können, kümmern wir uns zunächst darum, diese emotionalen Verletzungen aufzulösen, damit ein tragfähiges und vertrauenvolles Fundament entstehen kann. Danach ist es oft einfach, sachliche Lösungen zu finden.

Wieso ist eine Systemische Mediation bei Erbstreitigkeiten sinnvoll?

Finden die Erben alleine keine Lösung, sehen viele nur noch den Gang vors Gericht als vermeintliche Lösung. Eine Mediation bietet gute Erfolgsaussichten, auch ohne Einschaltung von Gerichten, Schiedsstellen oder ähnlichen Institutionen eine Lösung herbeizuführen. Sie haben vor Gericht keinen Einfluss mehr auf Dauer und Ablauf des Prozesses. Sie geben das Verfahren vollständig in die Hand des Gerichts.

Nicht selten belastet das Gerichtsverfahren alle Beteiligten nervlich stark. Selbst eine außergerichtliche Lösung in Form eines Vergleichs erfordert Seitens des Gesetzes ein gegenseitige Nachgeben. Häufig verlieren beide bzw. alle Seiten. Die unguten Gefühle werden erfahrungsgemäß dadurch nicht weniger, sondern eher mehr.

Eine strukturierte Mediation schafft neue Perspektiven und lässt Lösungsmöglichkeiten auftauchen, die bisher verborgen waren.

Falls sich eine strukturierte Mediation für Sie richtig anfühlt, dann melden Sie sich gerne bei uns per Telefon oder per Mail.

Wir vereinbaren einen ersten Termin. Dort klären wir Ihre Ziele, welche Personen zur Mediation gebraucht werden und wie diese zur Mediation motiviert werden können.

Machen Sie den ersten Schritt!

w

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns unter der 040 441 40 343 an 

oder schreiben Sie uns eine Mail an

 info@hanseatisches-institut.de

Wir freuen uns auf Sie. 

Termin vereinbaren

In der Regel vergeben wir sehr zeitnah einen Termin für das erste Kennenlernen.

Kostenfreies Erstgespräch!

Wir bieten Ihnen gerne ein kostenfreies Erstgespräch bei uns im Institut, per Telefon oder Online per Skype, Zoom oder FaceTime an.

Kontakt Coaches Mediatoren

Ihre Mediatoren & Systemischen Coaches

Wir begleiten Sie gerne bei der Lösung Ihrer Themen und schaffen Raum für ein stimmiges Miteinander.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns oder nehmen das kostenfreie Erstgespräch in Anspruch. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Mehr Informationen zu unserem Vorgehen und Methoden finden Sie weiter unten.

Beispiele und Anwendungsfälle von SystemEmpowering

Informieren Sie sich gerne über die Anwendungsbereiche unserer Coachings: Persönlichkeitsentwicklung, Führungskräftecoaching, Beziehungscoaching, PaarEmpowering, Teamcoaching, Businesscoaching, Gesundheitscoaching, Depression auflösen, Stressmanagement, Angst auflösen, Wut auflösen, Neuprägung, Burnout auflösen, Kriegsenkel, Heldenreise.

In den folgenden Blogartikeln finden Sie weitere Ideen davon, wo und wie wir SystemEmpowering anwenden.

Feedback und GFK mit Empathie und wertschätzende Haltung

Was ist der Unterschied zwischen Empathie in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) und die wertschätzende Haltung beim Feedback und SystemEmpowering Coaching Mediation? Beim Feedback geben im Vierklang oder beim SystemEmpowering Coaching Mediation, das...

Feedbackarten

Verschiedene Feedbackarten werden zur Rückmeldung genutzt. Für jede Feedbackart ist es notwendig, eine wertschätzende Haltung und Empathie zu haben. Die ersten vier Feedbackarten sind, wenn sie richtig ausgeführt werden, ohne Gefahr zu nutzen. Sie helfen dem...

Die Berufung leben, den Lebenssinn finden – vom Juristen zum Coach

Vision und Berufung, was ist das eigentlich? Viele sehnen sich danach, aber gleichzeitig ist das Thema nicht richtig greifbar. Unsere Coachees kommen häufig zu uns mit der Annahme: „Man muss so etwas ja haben heutzutage“ und fragen „Wie finde ich das?“. Unser Begriff...

SEP #25: Warum positives Denken schädlich sein kann

Warum positives Denken schädlich sein kann? Diese Folge ist wirklich eine unserer Besten geworden! Der Wunsch "positiv zu denken" ist unglaublich weit verbreitet, doch er kann auch negative Konsequenzen haben. Wenn ich mich nur das das positive Denken konzentriere,...

Perfektion

Perfektion - perfekt sein müssen als Hindernis Zitat von C.G. Jung: „Perfektion gehört den Göttern. Wir können höchstens etwas Ausgezeichnetes erhoffen.“ Unsere Bemühungen um Perfektion stellen Schranken dar, die wir uns selbst auferlegen. Es ist wie mit dem Paradox...

Was ist der Unterschied zwischen Paartherapie, Paarberatung, PaarCoaching und PaarEmpowering?

Die Begriffe Paarberatung oder Paartherapie, PaarCoaching, Eheberatung, Paar- Mediation oder Beziehungscoaching fallen immer dann, wenn aus einem glücklichen Paar ein unglückliches Paar geworden ist. Sie können nicht mehr richtig miteinander reden, immer mehr...

Depression auflösen

Eine Depression auflösen gehört zu unserem Coaching Alltag, da viele Menschen unter Depressionen leiden. Wir suchen die Ursachen dafür. In vielen Fällen liegt es daran, dass zu viel Wut in dem Menschen angesammelt und unterdrückt wird. Diese Unterdrückung der Wut oder...

Burnout – Ursachen und Auflösung

Burnout / Burn-out hat verschiedene Ursachen. Einerseits können persönliche Prägungen und Überzeugungen wie "perfekt sein oder helfen müssen" zu einem Ausgebrannt sein führen. Andererseits lässt es sich oft auf Verletzungen der Systemgesetze zurückführen. Die Symptome...

SEP #32: Rückenschmerzen auflösen – Psychosomatisch?

Viele Menschen wollen ihre Rückenschmerzen auflösen. „Bei ca. 20% der Rückenpatienten liegt ein somatisches (körperliches) Problem vor, dies sollte gezielt gesucht und gefunden werden. Akute Schmerzen sind normalerweise nach 4-6 Wochen vorüber (Selbstheilung). Etwa...

Überzeugungen und Glaubenssätze

Es gibt bewusste und unbewusste Überzeugungen. Drei Überzeugungen als Beispiel: 1. Überzeugungen oder Einstellungen (Glaubenssätze) sind Verallgemeinerungen und wirken als sich selbst erfüllende Prophezeiungen. 2. Das Verändern von Einstellungen ist ein wirksamer Weg,...

Zeitmanagement

Zeitmanagement fängt bei uns mit der Vision und den Werten an. Denn wenn uns etwas wirklich wichtig ist - dafür haben wir auch Zeit. Zeit nehmen heißt auch Anerkennung und Wertschätzung. Deshalb starten wir mit einer Liste von Werten, damit Sie Ihre herausfinden...

Feedback – vom Dreiklang zum Vierklang

Feedback wird auf unterschiedlichste Art und Weise gegeben, wir haben das Feedback - vom Dreiklang zum Vierklang erweitert. Alle haben das Ziel, den Feedbacknehmer zu einer Verhaltensänderung zu animieren. Sandwich Feedback Beim Sandwich-Feedback wird zuerst etwas...

SEP #10: Beziehung und Business vereint

Wie kann man die Beziehung zwischen Beziehung und Business ideal gestalten? Dieter und Randolph diskutieren genau dieses Thema. Dabei gehen sie darauf ein, welche Rolle Systemgesetzverletzungen spielen, was passiert, wenn man das Business vor seine Familie stellt, wie...

SEP #29: Die 7 Ebenen des System Empowerings

Persönlichkeitsentwicklung ist ein großes Feld. Ich kann mich in dem Jungle an Methoden, Schulungen, Coaches, etc. auch gerne einmal verlieren und am Ende weniger wissen, als am Anfang. Dies ist der Grund weshalb wir die 7 Ebenen des System Empowerings entwickelt...

Die Heldenreise als SystemEmpowerer

Die Heldenreise als SystemEmpowerer läuft über zwölf Phasen oder Stufen ab. Jedoch ist die mittlere Phase, die Phase "Höhle des Löwen" anders als die in der klassischen Heldenreise, die in den Filmen und Märchen genutzt wird. Im Coaching, in der Coaching Mediation...

IT-Sicherheit

Ebenen der IT-Sicherheit – deshalb gibt es keine 100%ige Sicherheit Eine vollständige IT-Sicherheit kann nur dann theoretisch gelingen, wenn neben den technischen Voraussetzungen auf der Ebene Umgebung noch sechs weitere Ebenen berücksichtigt werden. Dieses Modell der...

Stressmanagement

Erfolgreiches Stressmanagement beginnt beim Überprüfen seiner Gedanken, Stresssignale zu beachten, genügend Pausen einzulegen und durch Systemgesetzverletzungen aufgestaute Wut (starker Stressauslöser) abzuarbeiten. Erfolgreiches Stressmanagement Stress – eine...

SEP #16: Stress nachhaltig abbauen

1. Was ist Stress und wie entsteht dieser? 2. Stress abbauen ist angesagt! 3. Wer Stress abbaut, der fühlt sich freier und selbstsicherer! 4. Wo liegen die Herausforderungen im nachhaltigen Abbau von Stress? 5. Es gibt eine Möglichkeit! 6. Warum es die meisten nicht...

Aufgaben erfolgreich delegieren

Aufgaben erfolgreich delegieren ist eine komplexe Führungsaufgabe. Eine Aufgabe mit der dazugehörigen Verantwortung lässt sich nur dann erfolgreich durchführen, wenn die entsprechenden Kompetenzen vorhanden sind! Daher ist es Aufgabe der Führungskraft, dies sicher zu...

SEP #55: Stimmige Entscheidungen treffen

Oft wollen wir stimmige Entscheidungen treffen zwischen A und B. Beispielsweise selbständig werden oder angestellt bleiben oder beim jetzigen Arbeitgeber bleiben oder eine neue Stelle annehmen oder kaufe ich das paar Schuhe oder das andere Paar. In allen Fällen ist...

SEP #33: Reich und unglücklich?

Wie kann es sein, dass reiche Menschen unglücklich sind? Reich und glücklich steht in keinem direkten Zusammenhang, genauso wenig wie arm und unglücklich. Glück ist sehr subjektiv und hängt sehr von den individuellen Zielen ab. Eines was wir in unseren System...

SEP #53: Wut und Ärger auflösen

Wut und Ärger auflösen ist ein Gesundmacher. Hinter jeder Systemgesetzverletzung steckt Leid und Wut. Wird diese nicht aufgelöst, führt dieses oft zu Krankheiten. Die Wut hilft, den oder die Verursacher der Verletzung zu finden, damit die verursachende Person dann das...

Die zehn Systemgesetze als Fundament

Die zehn Systemgesetze sind für uns die Grundbedürfnisse, die in einem System unbedingt eingehalten werden müssen, damit ein System überleben und funktionieren kann. Sie sind für uns die Arbeitsbasis im Coaching, der Mediation, im Coaching in der Unternehmensnachfolge...

Veränderungen

Zu Risiken und Nebenwirkungen von Veränderungen befragen Sie bitte Ihren Coach und sich selbst. Schon vor 2500 Jahren sagte Heraklit, griech. Philosoph, ca. 550 - 480 v. Chr. "Sofern wir in die Natur eingreifen, haben wir strengstens auf die Wiederherstellung ihres...

Ursachen für Ängste und die Auflösung

Was sind typische Ursachen für Ängste und wie löst man diese wieder auf? Also angstfrei mit Vertrauen, Sicherheit und Entspannung leben. Darüber sprechen Dieter und Felix im heutigen Podcast. [smart_track_player...