Online-Ausbildung SelbstCoaching

Wir möchten, dass Sie so flexibel lernen und Ihre Persönlichkeitsentwicklung voran bringen können wie möglich. Deshalb bieten wir als Einstieg in die systemischen Coachingtools des Instituts drei Module an, in denen Sie -wo immer Sie gerade sind- in kompakter Form die Basics unserer erfolgreichsten Coachingtmethoden kennen lernen. Ziel ist, dass Sie erste Erfahrungen und Erfolge damit sammeln, diese zum Selbstcoaching auf eigene Themen anzuwenden.

Inhalte

  • Wahrnehmung und Interpretation unterscheiden oder:  Warum es oft kein „Verstehen“ gibt
  • Wirkungsvolles Feedback in Beziehungen und in Führung
  • Nachhaltige und stimmige Entscheidungen treffen ohne negativen Auswirkungen (SystemCheck)
  • Richtig wünschen und Ziele setzen
  • Die Weisheit des Unbewussten nutzen und mit den Signalen des Unbewussten arbeiten
  • Bearbeitung eigener emotionaler Konflikte durch innere Aufstellung und SystemEmpowering

Die Ausbildung beinhaltet drei kostenfreie Coachingstunden, die vor Ort oder per Zoom (oder ähnliches Programm) durchgeführt werden können.

Aufbau und Struktur

Die Ausbildung erstreckt sich über drei Module. Jedes Modul besteht aus vier Online-Sitzungen über drei Stunden. Diese finden immer Donnerstags und Freitags von 18.00h bis 21.00h statt.

Begleitend und zur Vorbereitung ist ein liftetime-Zugang zu unserer Academy und unserem Onlinekurs inkludiert. Darüber hinaus ist es sinnvoll, intern in der Gruppe zwischen den Modulen das Gelernte miteinander zu wiederholen und zu üben.

Termine der Online-Ausbildung SelbstCoaching

Modul 1 Systemgesetze

Do, 22.10. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   23.10  20 von 18.00h bis 21.00h

Do, 29.10. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   30.10.20 von 18.00h  bis 21.00h

Modul 2 SelbstCoaching

Do, 19.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   20.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Do, 26.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   27.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Modul 3 KonfliktkCoaching

Do, 07.01.21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,  08.01. 21von 18.00h bis 21.00h

Do,14.01. 21 von 18.00h bis 21.00h

Fr, 15.01. 21 von  18.00h bis 21.00h

Ausbilder

Die Ausbildung wird geleitet von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige. Sie profitieren jedoch von ingesamt vier Ausbildern, die mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Herkunftsberufen die Module gestalten:

Dr. Dieter Bischop

Annika Dulige

Jan Schulz

Felix Lehmann

Investition und Rahmenbedingungen

Pro Modul beträgt Ihre Investition 1.000,00 Euro (für Privatzahler ist die MwSt. inkludiert, für Unternehmen bzw. Vorsteuerabzugsberechtigte zuzüglich der geltenden MwSt.)

Die Zahlung erfolgt nach Rechnungsstellung und nur nach tatsächlicher Teilnahme am Modul. Es sind individuelle Ratenzahlungsvereinbarungen möglich.

Ein Abbruch der Ausbildung oder eine spätere Fortsetzung sind ohne weitere Kosten möglich!

Mehr Informationen

Mehr Informationen zu Ablauf und Inhalten der Ausbildung erfahren Sie bei in unseren Informationsveranstaltungen im Institut oder unseren digitalen Informationsveranstaltungen. (jeweils link zur Eventbeschreibung)

Sie sind herzlich willkommen!

Online Ausbildung Systemisches Coaching

Damit Sie sich so flexibel und unabhängig wie möglich weiter bilden können, bieten wir unsere Ausbildung zum Systemischen Coach auch online an. Sie umfasst insgesamt acht Module. Ziel der Ausbildung ist, dass Sie nicht nur über wirkungsvolle Basistechniken verfügen, die Sie für sich selber nutzen, sondern in der Lage sind, andere Einzelpersonen systematisch auf dem Weg ihrer Persönlichkeitsentwicklung, bei der Lösung von Blockaden und Aufarbeitung von Konflikten zu unterstützen.

Basis der Ausbildung ist das SystemEmpowering, (link) eine Kombination und Weiterentwicklung der wirkungsvollsten Ansätzen aus Coaching, Mediation, NLP, GFK, Aufstellungsarbeit, Organisationsentwickung, Change Management, Psychotherapie und anderen.

Die Voraussetzung für die Teilnahme ist die Ausbildung SelbstCoaching (drei Module), daran schließt der Ausbildungsabschnitt  Systemisches Coaching in fünf weiteren Modulen an.

Inhalte

  • Negative Überzeugungen auflösen
  • Traumata und Verletzungen neu prägen
  • Umgang mit Gefühlen
  • Die GeneaMethode (Kräfte der Ahnen)
  • Das Leiden der Kriegsenkel auflösen
  • Selbstvertrauen steigern
  • Neuprägung (Empowering) der Lebensgeschichte
  • Gesundheitscoaching
  • Inneres Team
  • Stress-und Zeitmanagement
  • Führungspower und Methoden
  • Aufträge klären

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt acht kostenfreie Coachingstunden, die vor Ort oder per Zoom (oder ähnliches Programm) durchgeführt werden können.

Aufbau und Struktur

Die Ausbildung erstreckt sich über fünf (bzw. acht) Module. Jedes Modul besteht aus vier Online-Sitzungen über drei Stunden. Diese finden immer Donnerstags und Freitags von 18.00h bis 21.00h statt.

Begleitend und zur Vorbereitung ist ein liftetime-Zugang zu unserer Academy und unserem Onlinekurs inkludiert.

Darüber hinaus ist Voraussetzung für den Lernerfolg in der Praxis, dass die Teilnehmer in der Gruppe zwischen den Modulen das Gelernte miteinander wiederholen und üben. Wir schaffen den Rahmen dafür, dass sich auch TeilnehmerInnen verschiedenen Ausbildungen miteinander vernetzen und das Coachen üben können.

Es wird das Format „Coach the Coach“ online geben. Bei dieser Veranstaltung sind Ausbilder oder Coaches des Institut dabei, um direkt in den Übungsenheiten Feedback zu geben.

ACHTUNG: Das vierte Modul und das letzte (Testival)  sind Präsenzveranstaltungen über zwei Tage!

Starttermine Ausbildung SelbstCoaching

Modul 1 Systemgesetze

Do, 22.10. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   23.10  20 von 18.00h bis 21.00h

Do, 29.10. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   30.10.20 von 18.00h  bis 21.00h

Modul 2 SelbstCoaching

Do, 19.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   20.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Do, 26.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   27.11. 20 von 18.00h bis 21.00h

Modul 3 KonfliktkCoaching

Do, 07.01.21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,  08.01. 21 von 18.00h bis 21.00h

Do,14.01. 21 von 18.00h bis 21.00h

Fr, 15.01. 21 von  18.00h bis 21.00h

oder

Modul 1 Systemgesetze

Do, 04.02. 21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,.  05.02. 21 von 18.00h bis 21.00h

Do. 11.02. 21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,  12.02 21  von  18.00h bis 21.00h

Modul 2 SelbstCoaching

Do, 25.02.21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,   26.02.21 von 18.00h bis 21.00h

Do, 04.03. 21 von 18.00h bis 21.00h

Fr,  05.03. 21 von 18.00h bis 21.00h

Modul 3 KonfliktCoaching

Do, 18.03. von 18.00h bis 21.00h

Fr,   19.03. von 18.00h bis 21.00h

Do.  25.03. von 18.00h bis 21.00h

Fr.   26.03. von 18.00h bis 21.00h

Modul 4 (Präsenz)

07.05/08.05. 21, jeweils von 18.00h bis 17.00h im Hanseatischen Institut.

Die weiteren Termine werden sobald wie möglich bekannt gegeben, wenn bekannt ist, wie viele TeilnehmerInnen aus den Ausbildungen SelbstCoaching die Ausbildung zum Systemischen Coach fortführen möchten.

Ausbilder

Die Ausbildung wird geleitet von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige. Sie profitieren jedoch von ingesamt vier Ausbildern, die mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Herkunftsberufen die Module gestalten:

Dr. Dieter Bischop

Annika Dulige

Jan Schulz

Felix Lehmann

Investition und Rahmenbedingungen

Pro Modul beträgt Ihre Investition 1.000,00 Euro (für Privatzahler ist die MwSt. inkludiert, für Unternehmen bzw. Vorsteuerabzugsberechtigte zuzüglich der geltenden MwSt.)

Die Zahlung erfolgt nach Rechnungsstellung und nur nach tatsächlicher Teilnahme am Modul. Es sind individuelle Ratenzahlungsvereinbarungen möglich.

Ein Abbruch der Ausbildung oder eine spätere Fortsetzung sind ohne weitere Kosten möglich!

Mehr Informationen

Mehr Informationen zu Ablauf und Inhalten der Ausbildung erfahren Sie in unseren Informationsveranstaltungen im Hanseatische Institut oder unseren digitalen Informationsveranstaltungen. (jeweils link zur Eventbeschreibung)

Sie sind herzlich willkommen!