Die Systemische Coaching Ausbildung in Hamburg

Die Systemische Coaching Ausbildung Hamburg befähigt Sie in insgesamt acht Modulen (jeweils 2 Tage), sowohl Tools zum Selbstcoaching anzuwenden, als auch andere Menschen auf dem Weg ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Über Basistechniken des Coachings, die systemischen Fragen und Methoden hinaus nutzen wir die Systemgesetze und die Methoden aus der systemischen Mediation zur Konfliktlösung und zur Lösung von emotionalen Verletzungen im Selbstcoaching und im Einzelcoaching.

Grundlage der Ausbildung ist das SystemEmpowering, das wir aus täglichem Lernen und Anwenden entwickelt haben. System Empowering ist die Essenz und Erweiterung der wirkungsvollsten Ansätze aus BusinessCoaching, Mediation, NLP, Psychotherapie, gewaltfreier Kommunikation, Aufstellungsarbeit und anderen Methoden.

Sie starten mit den drei Modulen der Ausbildung SelbstCoaching und setzen diese in weiteren fünf Modulen mit der Ausbildung zum „Systemischen Coach“ fort.

Die Arbeit als Systemischer Coach setzt voraus, dass Sie eigene Themen bearbeiten und unbefangen im Prozess sein können. Um dieses Ziel zu unterstützen, sind fünf Stunden Coaching für Sie inkludiert.  Nach acht Modulen und einem Testing erhalten Sie das

Zertifikat „SYSTEMISCHER COACH“.

Wenn Sie nicht nur coachen, sondern auch mediieren und komplexe Systeme wie Paare, Familien, Teams, Organisationen sowie Unternehmensnachfolge begleiten wollen, können Sie sich zum „System Empowerer – CoachMediator“ über sechs weitere Module professionalisieren.

Die Ausbildung zum Systematischen Coach wird sowohl als Präsenzausbildung als auch in einem Online-Programm angeboten.

Wenn Sie mehr über unsere Ausbildungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gern. Wir freuen uns auf Sie!

Überblick Ausbildung SelbstCoaching Systemisches Coaching und CoachMediator

Termine – Ausbildung Systemischer Coach

Die Module finden jeweils Freitag und Samstag von 09.00-17.00 Uhr in Hamburg statt. Voraussetzung sind die drei Module aus dem SelbstCoaching. Eine Ausbildung SelbstCoaching beginnt am 23. Okt. 2020 und die andere am 04. Febr. 2021. Danach geht es bei Modul vier am 07. Mai 2021 weiter.

 

1 . MODUL SelbstCoaching –  SYSTEM-KNIGGE

04. – 05. Februar 2021

  • Systemgesetze beachten
  • Ziele & SystemCheck
  • Wahrnehmung vs Interpretation

2 . MODUL SelbstCoaching –  SELBSTCOACHING

25. – 26. Februar 2021

  • Unbewusstes nutzen
  • Feedback geben & nehmen
  • Aufträge klären

3 . MODUL SelbstCoaching – KONFLIKTMANAGEMENT I

26. – 27. März 2021

  • Systemogramm & Zeitlineie
  • Systemgesetzverletzungen lösen
  • Eigenes Konfliktverhalten kennen

In der Ausbildung SelbstCoaching sind drei Stunden Coaching enthalten.

 4 . MODUL – EMPOWERING

07. – 08. Mai 2021

  • Überzeugungen und Werte
  • Umgang mit Gefühlen
  • Prägungen neu prägen

5 . MODUL – GENEA-METHODE I

Juni 2021

  • Kräfte der Ahnen I
  • Selbstvertrauen steigern
  • Potenziale erarbeiten

6 . MODUL – GENEA-METHODE II

August 2021

  • Kräfte der Ahnen II
  • Dynamiken wie Ängste auflösen
  • Signalarbeit

7 . MODUL – Persönlichkeitsentwicklung

Sept. 2021

  • Kräfte der Ahnen III
  • Empowering der eigenen Geschichte
  • Selbst- & Zeitmanagement

    8 . MODUL – TESTIVAL SYSTEMISCHER COACH

    Nov. 2021

    • Präsentation und schriftliche Prüfung
    • Live-Coaching
    • Abschluss-Rituale

    Coaching Ausbilder – Systemischer Coach

    Die Ausbildung zum Systemischen Coach wird von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige geleitet.

    Pro Modul (2 Tage Fr. u. Sa.) übernimmt jeder einen Tag und damit es einen stimmigen Übergang gibt, sind sie am Ende vom Fr. oder am Anfang vom Sa. gemeinsam für die Teilnehmer da.

    Profitieren Sie von dem geballten Wissen der beiden.

    Kosten für die Systemische Coaching Ausbildung

    Die Systemische Coaching Ausbildung umfasst fünf Module á fünf mal zwei Tage Präsenzveranstaltung. Zu jedem Modul gibt es ausführliche Onlinevideos zum Vor- und Nachbereiten, die drei Bücher sowie den Aufsteller von Dr. Dieter Bischop. Außerdem sind fünf kostenfreie Coachingstunden mit enthalten.

    Gesamtkosten € 5000,- (für Privatzahlende ist die MwSt. inklusive, für Firmen oder Vorsteuerabzugsberechtigte zzgl. gültige MwSt.)

    Pro Modul 1.000,- Euro (für Privatzahlende ist die MwSt. inklusive, für Firmen oder Vorsteuerabzugsberechtigte zzgl. gültige MwSt.), zahlbar jeweils nach Besuch des Moduls nach Rechnungsstellung, abweichende Zahlungsmodalitäten wie Ratenzahlung nach Absprache)

    Es ist jederzeit möglich, die Ausbildung zu beenden. Dann fallen keine weiteren Kosten an. Für uns gilt Systemgesetz 3: Gleichgewicht von Geben und Nehmen, weshalb wir so vorgehen.

    Kontakt für die Ausbildung zum Systemischen Coach

    Wenn Sie Fragen haben oder mehr Informationen wünschen, so nehmen Sie Kontakt mit Annika Dulige auf.