Systemische Coaching Ausbildung Hamburg

Wirkung erzielen. Für mehr Power im System.

Die Ausbildung Systemisches Coaching in unseren Schulungsräumen in Hamburg beinhaltet wirkungsvolle Tools des SystemEmpowerings wie die Systemgesetze, den PowerCode, die Genea- und Empowering- Methode u.a. Dadurch können Sie sich selbst coachen, führen und andere als Coach unterstützen. 

In die Ausbildung fließen permanent unsere Erfahrungen aus über 25 Jahren Begleitung von KundInnen aus unterschiedlichen Systemen und Branchen ein. Wir überprüfen täglich neu, ob unsere Tools optimale Wirkung erzielen, passen unser Vorgehen an und entwickeln neue Formate. 

Die Basis der Ausbildung Systemisches Coaching sind daher klassische Methoden aus den Bereichen Kommunikation, Gesprächsführung, Feedback, NLP, Gewaltfreie Kommunikation, Inneres Team, Neuprägung, Ebenen der Veränderung, systemische Mediation, Aufstellungsarbeit, Visionsarbeit und weiteren.

Wir haben die Anwendung dieser Tools jedoch schon frühzeitig um die Systemgesetze erweitert, die das Fundament für jede nachhaltige Veränderung darstellen.

Mit den Systemgesetzen verschaffen Sie sich Klarheit über die Ursachen von Konflikten und ungelösten Themen, ohne dass Sie altes Leid noch einmal durchleben müssen. Sie erlernen bei uns, wie Sie Verletzungen dieser Systemgesetze und tiefe emotionale Blockaden in einer systematischen Struktur auflösen, die Sie in jedem System (bei sich selbst, Familie, Unternehmen, Teams, Einzelpersonen) nutzen können.

Ziel der Ausbildung Systemisches Coaching ist, dass Sie über effektive Basistechniken verfügen, die Sie für sich selber nutzen und z.B. als Führungskraft, Elternteil oder Partner in Ihrem Umfeld positive Wirkung erzielen können. Darüber hinaus hinaus geht es darum, dass Sie mit der erworbenen Kompetenz andere Einzelpersonen systematisch auf dem Weg ihrer Persönlichkeitsentwicklung, bei der Lösung von Blockaden und Aufarbeitung von Konflikten durch die Systemische Mediation zu unterstützen.

Wenn Sie auch Paare, Teams und größere Systeme z.B. bei Führungsthemen, Konflikten oder in der Unternehmensnachfolge unterstützen möchten, können Sie nach der Ausbildung Systemisches Coaching (Module 1-8) die Professionalisierung zum CoachMediator absolvieren (Module 9 -14).

Damit Sie sich ortsunabhängig weiter bilden können, bieten wir unsere Systemische Coaching-Ausbildung auch online an.

 

 

Die Struktur Ihrer Ausbildung

8 Module

Die Ausbildung erstreckt sich über acht Module. Die Module finden jeweils Freitag und Samstag von 09.00-17.00 Uhr in Hamburg statt.

Individuelle Coachingsstunden

Die Systemische Coaching Ausbildung Hamburg beinhaltet acht kostenfreie Coachingstunden bei einem der Ausbilder, die vor Ort oder per Zoom (oder ähnliches Programm) zwischen den Modulen durchgeführt werden können.

Lehrmaterial und Onlinekurs

Als Lehrmaterial erhalten Sie umfangrieche Handouts, Flipchartprotokolle, POwer Cards und drei Bücher (Autor: Dr. Dieter Bischop). Zur weiteren Vertiefung erhalten Sie einen Liftetime-Zugang zu unserer Academy und unserem Onlinekurs.

i

Zertifikat

Nach abgeschlossener Ausbildung und bestandenem Testival erhalten Sie Ihr Zertifikat „Systemischer Coach“.

Termine für die Systemische Coaching Ausbildung ab Febr, 2022

Modul 1 Systemgesetze

25. – 26. Februar 2022

Modul 2 SelbstCoaching

18. – 19. März 2022

Modul 3 KonfliktCoaching

22. – 23. April 2022

Modul 4 Empowering

27. – 28. Mai 2022

Modul 5 Genea Methode

24. – 25. Juni 2022

Modul 6 Persönlichkeitsentwicklung

19. – 20. August 2022

Modul 7 Führungskräfte Coaching

16. – 17. September 2022

Modul 8 Testival

28. – 29. Oktober 2022

Die Ausbildung wird geleitet von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige. Sie profitieren jedoch von ingesamt vier Ausbildern, die mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Herkunftsberufen die Module gestalten:

Dr. Dieter Bischop

Annika Dulige

Jan Schulz

Felix Lehmann

Termine für die laufende Ausb. ab August 2021

Modul 1 Systemgesetze

06. – 07. August 2021

Modul 2 SelbstCoaching

03. – 04. September 2021

Modul 3 KonfliktCoaching

01. – 02. Oktober 2021

Modul 4 Empowering

03. – 04. Dezember 2021

Modul 5 Genea Methode

14. – 15. Januar 2022

Modul 6 Persönlichkeitsentwicklung

18. – 19. Februar 2022

Modul 7 Führungskräfte Coaching

25. – 26. März 2022

Modul 8 Testival (Systemischer Coach)

20. – 21. Mai 2022 oder 10. – 11. Juni 2022

Ausbildungsstart, Kosten und Rahmenbedingungen

Ausbildungsbeginn: 25/26.02.2022 von 09.00h bis 17.00h.

Ende: Samstag, 29.10.2022

Kosten: 1.200,00 Euro pro Modul für Privatzahlende ist die MwSt. inklusive, für Firmen zzgl. gültige MwSt.

Es ist jederzeit möglich, die Ausbildung zu beenden. Es fallen keine weiteren Kosten an. Für uns gilt Systemgesetz 3: Gleichgewicht von Geben und Nehmen, weshalb wir so vorgehen.

Weitere wichtige Informationen finden Sie in den Informationskästen im unteren Bereich.

 

Infomaterial – Systemische Coaching Ausbildung Hanseatisches Institut

Inhalte

  • Die Systemgesetze
  • Feedback geben und nehmen
  • Gesprächs-und Fragetechnicken
  • Rolle und innere Haltung als Coach
  • Gestaltung eines Coachingprozesses
  • Aufträge klären
  • Die Signale des Unbewusste nutzen
  • Instrumente zur Begleitung in Entscheidungsprozessen
  • PowerCode – Verletzungen der Systemgesetze auflösen
  • Negative Überzeugungen auflösen
  • Traumata und Verletzungen neu prägen
  • Umgang mit Gefühlen
  • Die GeneaMethode (Kräfte der Ahnen)
  • Das Leiden der Kriegsenkel auflösen
  • Selbstvertrauen steigern
  • klassische Neuprägung
  • Neuprägung mit Integration der Systemgesetze (SystemEmpowering)
  • Empowering der eigenen Lebensgeschichte
  • Gesundheitscoaching
  • Konfliktlösung / Systemische Mediation in der Einzelarbeit
  • Inneres Team
  • Stress-und Zeitmanagement
  • Führungspower und Methoden

Unsere Informationsveranstaltungen

16.12.2021 von 18.00-20.00 Uhr

27.01.2022 von 18.00-20.00 Uhr

12.02.2022 von 10.00-12.00 Uhr

Kontakt und Fragen zur Systemischen Coaching Ausbildung in Hamburg oder Online

Annika Dulige (Mitgründerin), Dieter Bischop und Felix Lehmann leiten die Ausbildung zum Systemischen Coach in Hamburg. Bei Fragen zur Ausbildung erreichen Sie Annika Dulige Montags bis Freitags von 09.00h bis 14.00h direkt unter 0179 528 5708. Darüber hinaus ist Felix Lehmann in unseren Geschäftszeiten Montags bis Freitags von 09.00h bis 18.00h für Sie da.

Tel.: 040 441 40 343 oder Tel.: 0179 528 5708  |    dulige@hanseatisches-institut.de

HI Team Kontakt Coaching und Mediation

Ausbildung Coaching Basics – Einstieg in die Systemische Coachingausbildung

Falls Sie sich nicht sicher sind, ob eine Coachingausbildung das richtige für Sie ist, dann können Sie in den drei Modulen „Coaching Basics“ die Basismethoden kennenlernen, mit denen Sie aus den üblichen Denk-und Lösungsmustern herausfinden und die neue Herangehensweisen eröffnen.

Wie wirken bestimmte Grundbedürfnisse (Systemgesetze) in unserem Alltag und bei allen Themen der Persönlichkeitsentwicklung? Welche Regeln für wirkungsvolles Feedback gibt es? Wie beeinflusst uns das Bewusste und Unbewusste, wie können wir die Signale unseres Unbewussten nutzen und Entscheidungen treffen, die wir später nicht bereuen?

Darüber hinaus finden Sie einen Einstieg in die Lösung von Systemgesetzverletzungen und emotionalen Konflikten und machen erste Erfahrungen bei der Anwendung auf eigene Konflikte mit Hilfe der inneren Aufstellung.

Das Ziel der Ausbildung ist, dass Sie sich selbst coachen, Blockaden lösen und stimmige Entscheidungen treffen können.

Die Termine, Kosten und Rahmenbedingungen sind die Selben wie in der Systemischen Coaching Ausbildung Hamburg.

Überblick Ausbildung Systemischer Coach

Podcast: Coaching Ausbildung im Hanseatischen Institut

In diesem Podcast erfahren Sie alles rund um die Coaching Ausbildung des Hanseatischen Instituts.

Left Menu Icon
Hanseatisches Institut