In der SystemEmpowering Coaching Mediation Ausbildung Hamburg erlernen Sie Coaching von Einzelpersonen, Paaren, Familien, Teams und Unternehmenen sowie die systemische Mediation zur Konfliktlösung und zur Lösung von emotionalen Verletzungen der Systemgesetze. Solange Coaching und Mediation getrennt ist, kommt der Coach oft nicht weiter, wenn es um die Konfliktlösung durch systemische Mediation geht und genauso müssen oft Mediatoren ihre Arbeit beenden oder an einen Coach abgeben, wenn es um Persönlichkeitsentwicklung geht.

Damit Sie beide Welten und Bedarfe bedienen können, kommen Sie in unsere kombinierte Ausbildung.

Die Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum System Empowerer

Um das SystemEmpowering zu lernen, haben wir eine kombinierte Coaching Ausbildung und Mediationsausbildung in Hamburg geschaffen, die den Qualitätsansprüchen der Methodik gerecht wird. Im SystemEmpowering ist Coaching und Mediation vereint zum Coach Mediator = CoachMediator.

Coaching und Mediation vereint - CoachMediator

Die SystemEmpowering Coaching Mediation Ausbildung Hamburg ist eine Kombination und Fortentwicklung von Coaching und Mediation, Neurolinguistisches Programmieren NLP, Gewaltfreie Kommunikation GFK, Aufstellung, Business Coaching und weiteren Methoden, welches Sie in nur einer Ausbildung erlernen können.

 

Überblick und Rahmenbedingungen der Coaching Mediation Ausbildung als PDF

Sie beginnen mit dem Basisstudium zum „SystemEmpowerer – Expert of Communication“ über 6 Monate und können sich anschließend zum „System Empower – CoachMediator“ spezialisieren. Danach können Sie an unserem Mentoringprogramm teilnehmen und die Ausbildung nach Absprache begleiten. Wird das Mentoringprogramm erfolgreich durchlaufen, besteht die Möglichkeit, den Titel „SystemEmpowering Coach“ zu erhalten.

Im offenen Workshop Systemgesetze und Selbstführung lernt die Führungskraft hilfreiche Tools, um sich selbst zu coachen und zu führen. Dieser Workshop kann als Schnupperkurs der Ausbildung genutzt werden, um einen Einblick und Überblick zu erhalten.

Unsere jahrzehntelangen Erfahrungen im SystemEmpowering Coaching und Mediation in Unternehmen, Familien und mit Einzelpersonen möchten wir an Sie und unsere Kunden weiter geben.

Durch unsere kombinierte Coaching Mediations- Ausbildung in Hamburg zum System Empowerer – Expert Of Communication (EOC) und zum System Empowerer – CoachMediator (ehemals zum CoachMediator sowie zur Systemischen Führungskraft) teilen wir unser Wissen mit Menschen, die sich selbst, Familien oder Organisationen coachen und weiterentwickeln möchten.

Die Ausbildung ist eingebettet in ein Coach The Coach- und auf Wunsch in ein Mentoring Programm. Nach erfolgreichem Durchlauf durch das SystemEmpowering Mentoring Programm und der Begleitung der SE Ausbildungen ist die Verleihung des Titels: „SystemEmpowering Coach“ möglich.

Um mehr Informationen zu diesem Programm zu bekommen kontaktieren Sie uns persönlich!

Coaching Mediation Ausbildung Hamburg Teil 1 – System Empowerer – Expert of Communication:

Am Anfang steht die Basis. Grundlage für weitere Professionalisierungen ist das Basisstudium Expert of Communication (EOC).

Werden Sie Experte für Ihre Kommunikation!

Die Vorstellung, dass jeder das Wissen und die Grundlagen besitzt, exzellent zu kommunizieren, spornt uns an. Wenn jeder Mensch weiß, wie man mit ausgezeichneter Kommunikation und einer entsprechenden inneren Haltung Wirkung erzielen kann, gibt es weniger Konflikte und die Beziehungen im beruflichen und privaten Umfeld verändern sich positiv.

Fundament und damit Voraussetzung für unsere Coaching Mediation Ausbildung Hamburg ist, dass sich der Teilnehmer intensiv mit sich auseinander setzt und persönlich weiterentwickeln will. Dann hat er die Kraft und die Fähigkeit, wirkungsvoll zu verändern und zu gestalten. Grundlage für authentische Kommunikation ist auch die Auflösung eigener Themen und Blockaden, so dass die Teilnehmer mit einer klaren inneren Haltung auftreten können.

Modularer Überblick der Ausbildung Teil 1 – System Empowerer – Expert of Communication:

Wir erklären pro Modul jeweils mit drei Bildern und Text, was Sie in der Ausbildung SystemEmpowerer EOC erwartet.

Ausbilder SE EOC

Die Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum System Empowerer EOC wird von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige geleitet.

Pro Modul (2 Tage Fr. u. Sa.) übernimmt jeder einen Tag und damit es einen stimmigen Übergang gibt, sind sie am Ende vom Fr. oder am Anfang vom Sa. gemeinsam für die Teilnehmer da.

Profitieren Sie von dem geballten Wissen der beiden.

Termine Studienübersicht Ausbildung „EOC V/20“

Die Module finden jeweils Freitag und Samstag von 09.00-17.00 Uhr statt.

1 . MODUL –  SYSTEM-KNIGGE

12.  – 13. Juni 2020

  • Systemgesetze beachten
  • Ziele & SystemCheck
  • Wahrnehmung vs Interpretation

2 . MODUL –  SELBSTCOACHING

07. – 08. August 2020

  • Unbewusstes nutzen
  • Feedback geben & nehmen
  • Aufträge klären

3 . MODUL – KONFLIKTMANAGEMENT I

04. – 05. September 2020

  • Systemogramm & Zeitlineie
  • Systemgesetzverletzungen lösen
  • Eigenes Konfliktverhalten kennen

4 . MODUL – EMPOWERING

25. – 26. September 2020

  • Überzeugungen und Werte
  • Umgang mit Gefühlen
  • Prägungen neu prägen

5 . MODUL – GENEA-METHODE I

23. – 24. Oktober 2020

  • Kräfte der Ahnen I
  • Selbstvertrauen steigern
  • Potenziale erarbeiten

6 . MODUL – FÜHRUNGSFÄHIGKEITEN

20. – 21. November 2020

  • Der Führungskreislauf
  • Gesprächsführung
  • Live-Arbeit & Präsentation

Kosten für den Expert of Communication

Gesamtkosten
€ 7140,- (6000,- netto) 

(pro Modul 1.190,- Euro, zahlbar jeweils nach Besuch des Moduls nach Rechnungsstellung, abweichende Zahlungsmodalitäten nach Absprache)

Für Sie kostenfrei: Das persönliche Willkommenspaket zum Start der Ausbildung 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und den Austausch mit Ihnen!

Rufen Sie dazu heute an +49 40 44 140 344 bzw. wir melden uns bei Ihnen oder nehmen Sie gerne an einem unserer Informationsabende teil.

Coaching Mediation Ausbildung Hamburg Teil 2 – System Empowerer – CoachMediator:

Die Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum System Empowerer – CoachMediator (ehemals CoachMediator- und Systemische Führungskraft-Ausbildung) befähigt Sie dazu, als Coach und Mediator zu arbeiten sowie Ihre erworbenen Fähigkeiten in Ihrem Umfeld als Entscheider und Führungskraft einzusetzen. Sie erhalten die Voraussetzungen, um mit hoher Verantwortung umgehen zu können, Veränderungen professionell zu begleiten und Konflikte zu lösen.

Voraussetzung für die System Empowerer – CoachMediator Ausbildung ist das Basisstudium System Empowerer – Expert of Communication.
Die Persönlichkeitsentwicklung steht in der kompletten Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum SystemEmpowering Coach an erster Stelle. Die methodische Handlungskompetenz, andere mediieren und coachen zu können, ist nur die eine Seite der Medaille. Die wichtigere andere Seite ist die innere Haltung. Bin ich innerlich ausgeglichen stark und in meiner Persönlichkeit so weit entwickelt, dass es mir gut geht und ich somit andere wirkungsvoll unterstützen kann?

Wann ist die Coaching Ausbildung zum System Empowerer - CoachMediator für Sie interessant?

  • Wenn Sie als CoachMediator Ihre Kunden professionell in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen und Konflikte in Beziehungen und Unternehmen auflösen wollen.
  • Wenn Sie als Führungskraft exzellente Kommunikationsfähigkeiten erwerben und stärker systemische Methoden in ihre Arbeit integrieren möchten.
  • Wenn Sie als Geschäftsführer, Unternehmer und Führungskraft Ihre Mitarbeiter und Teams gezielter fördern und motivieren wollen – nicht zuletzt, um den eigenen Erfolg auch in Zukunft sicherzustellen.
  • Wenn Sie persönlich Ihre Themen nachhaltig lösen und sich selbst coachen möchten.
  • Wenn Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit in Verhandlungen, Konflikten und Beziehungen entscheidend verbessern wollen.
  • Wenn Sie als Personalentwickler eine Ausbildung suchen, die Ihre Führungskräfte befähigt, innere Stärke aufzubauen und den Führungsalltag zu meistern.
  • Wenn Sie als ausgebildeter Coach und Mediator Ihre Kompetenzen erweitern möchten, etwa weil sie Führungskräfte und Gruppen begleiten, die in komplexen Systemen zuhause sind.

Falls Sie unsicher sind, ob die SystemEmpowerer – CoachMediator Ausbildung zu Ihren Bedürfnissen passt, freuen wir uns, Sie kostenfrei beraten zu dürfen!

Ihr persönlicher Nutzen der System Empowerer - CoachMediator Ausbildung

  • Intensive Wissensschöpfung
  • Handlungskompetenz als CoachMediator
  • Handlungskompetenz als Führungskraft –  auch in größeren Systemen wie Teams
  • SelbstCoaching und Selbstführung
  • Klarheit und innere Ausgeglichenheit auf dem Weg zu Ihren persönlichen Zielen
  • Klarheit und Führungsstärke als Unternehmer
  • Seminare mit hohem Praxisbezug
  • Netzwerkbildung & Peergroups
  • Gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer und Supervision durch die Trainer
  • Erfahrungsaustausch
  • Zertifizierung als System Empowerer

Wenn Sie sich für die System Empowerer (CoachMediator / Systemische Führungskraft) Ausbildung interessieren, nehmen Sie gerne an einer unserer Informations-Abende teil, kontaktieren uns unter +49 40 441 40 343 oder hinterlassen uns Ihre Kontaktdaten, dann kontaktieren wir Sie gerne zurück.

Ausbilder SE -CM

Die Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum System Empowerer CoachMediator wird von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige geleitet.

Pro Modul (2 Tage Fr. u. Sa.) übernimmt jeder einen Tag und damit es einen stimmigen Übergang gibt, sind sie am Ende vom Fr. oder am Anfang vom Sa. gemeinsam für die Teilnehmer da.

Profitieren Sie von dem geballten Wissen der beiden.

Kosten für Ihre System Empowerer - CoachMediator Ausbildung

Gesamtkosten für die 7 Module
€ 7140,- (6000,- netto) (pro Modul 1.190,- Euro, zahlbar jeweils nach Besuch des Moduls nach Rechnungsstellung, abweichende Zahlungsmodalitäten nach Absprache)

Termine Ausbildung „SE VI/20“ – Studienübersicht

Voraussetzung: Expert of Communication (sechs Module)

1 . Modul – Genea-Methode II

26. – 27. Juni 2020

  • Kräfte der Ahnen II
  • Dynamiken wie Ängste auflösen
  • Signalarbeit

2 . Modul – Konfliktmanagement II

14. – 15. August 2020

  • Konfliktlösung mit zwei Personen
  • Haltung des System Empowerer
  • Prozesskompetenz steigern

3 . Modul – Persönlichkeitsentwicklung

18. – 19. Sept. 2020

  • Kräfte der Ahnen III
  • Empowering der eigenen Geschichte
  • Selbst- & Zeitmanagement

4 . Modul – Changemanagement

30. – 31. Okt. 2020

  • Phasen von Change-Prozessen
  • Rollen in Veränderungsprozessen
  • Strategie, Struktur, Kultur & Systemgesetze

5 . Modul – Team Empowering

27. – 28. Nov. 2020

  • Erfolgreiche Teamarbeit
  • Eigene & Team-Vision entwickeln
  • Strategieentwicklung

6 . Modul – Empowering von Gruppen

15. – 16. Jan. 2020

  • Moderation in & mit Gruppen
  • Systemgesetzverletzungen auflösen
  • Aufträge & Rollen klären

Erlernen Sie die wirkungsvollsten Methoden aus Coaching, Mediation und der systemischen Führung

Ob in leitender Position in Unternehmen und Teams oder auch als Privatperson: Ausgezeichnete Kommunikations- und Führungsfähigkeiten sind die entscheidende Grundlage für erfolgreiche Zusammenarbeit und intakte Beziehungen zwischen Gruppen und Personen. Um komplexe Veränderungsprozesse und tiefgreifende Konflikte professionell zu managen, benötigen Sie Werkzeuge aus Coaching und Mediation, die innerhalb eines Auftrages zum optimalen Nutzen für den Kunden und Ihren Erfolg ineinander greifen.

Unser Anspruch ist, Ihnen nur die wirkungsvollsten Methoden an die Hand zu geben.

Damit Sie die beste Wirkung erzielen!

In unserer Ausbildung fließen Erfahrungen aus 25 Jahren praktischer Arbeit mit Kunden aus Unternehmen und Familien zusammen. Sie profitieren von Methoden aus unterschiedlichen Ausbildungen und weiter entwickelten Ansätzen, die wir laufend auf ihre Wirkung überprüfen, an die Erfahrungen beim Kunden anpassen und Ihnen in der Ausbildung zur Verfügung stellen. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg durch die Ausbildung mit Feedback, individuellen Lernaufgaben, Coaching und Supervision

Testival und Zertifikat

Zum Abschluss kann an dem Testival, welches der Abschluss der Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum System Empowerer – CoachMediator ist, teilgenommen werden. Im Testival haben die Teilnehmenden jeweils einen Klienten mitzubringen und zwei Live-Arbeiten (Coaching und Mediation) durchzuführen, zu der sie anschließend jeweils Feedback erhalten. Außerdem halten die Teilnehmenden eine 10-minütige Präsentation über ein von ihnen im Coaching bearbeitetem Thema – mit anschließendem Feedback. Darüber hinaus sind 12 Fragen aus einem vorher bekannten 120 Fragen-Katalog zur Ausbildung schriftlich zu beantworten.

Nächstes Testival

23. – 24. April 2021

  • Live-SystemEmpowering mit einem Paar durchführen (Konfliktcoaching / Mediation)
  • Live-SystemEmpowering mit einer Einzelperson durchführen
  • Präsentation und schriftliche Prüfung

Anmeldung bis spätestens einen Monat vor Testival Beginn persönlich oder per Mail an info@hanseatisches-institut.de .

Übernächstes Testival

Frühjahr 2022

Zusatzleistungen für Teilnehmende der Coaching Mediation Ausbildung Hamburg zum SE – EOC und SE – CM

Zusätzlich zur Coaching Mediation Ausbildung Hamburg (einmal monatlich meist am Abend vor der Ausbildung) haben wir ein Event namens CTC (Coach the Coach). Dieses wurde von uns dazu konzipiert, dass Ausbildungsteilnehmer/innen Gast-Klienten/Klientinnen (die wir manchmal organisieren) coachen können und einer unserer Ausbilder/innen als Mentor/in zur Verfügung steht.

Falls Sie das CTC Programm erleben wollen, können Sie sich hier gerne einen Termin aussuchen und teilnehmen.

–> Jetzt zum CTC als Gast-Klient/in anmelden

Zusätzlich zur Ausbildung habwn wir eine SystemEmpowering Akademie, wo Sie Online Video Kurse zu den Inhalten der Ausbildung finden.

Falls Sie die Online Kurse erleben wollen, kontaktieren Sie uns.

–> Jetzt zum Online Kurs anmelden

Als Ausbildungsteilnehmer erhalten Sie im Falle von Einzel-Coachings Vergünstigungen. Für 150€ netto / Stunde können Sie sich als Ausbildungsteilnehmer jederzeit coachen lassen.
Wenn Teilnehmer selbst im Coaching-, Beratungs- oder Trainingsbereich tätig sind und System Empowering dazu nutzen wollen, um ihr Geschäftsfeld zu erweitern, stehen wir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, um dies zu realisieren.
Falls Sie die Ausbildung in mehreren Schritten bezahlen wollen, können Sie dies gerne tun. Sprechen Sie mit uns in welcher Höhe Sie die Zahlungen leisten wollen und wir passen unseren Rechnungsvorgang Ihren Wünschen entsprechend an.
Viele Anbieter rechnen im Vorhinein die Kosten der Ausbildung ab – wir nicht. Wir wollen, dass unsere Teilnehmer selbst entscheiden, wie viel und wie lange sie weitermachen, weshalb wir nach jedem Modul abrechnen. In seltenen Fällen pausiert jemand die Ausbildung, muss dementsprechend auch nicht weiter bezahlen und steigt im nächsten Durchgang beim Folge-Modul wieder ein.

Mentoring für den System Empowerer – CoachMediator zum SystemEmpowering Coach

Wir bieten für den System Empowerer – CoachMediator, der kurz vor Abschluss der Coaching Mediation Ausbildung Hamburg steht oder schon abgeschlossen hat, ein Mentoringprogramm an. Unsere Erfahrung ist, dass eine weitere Begleitung für Fragen, Supervision, Hospitation, Vorbereitung vom Coaching und der Reflexion sowie der persönlichen Weiterentwicklung hilfreich ist. Im weiteren nennen wir den System Empowerer – CoachMediator, der an dem Mentoring teilnimmt, Mentee.

Das Mentoring ist individuell und kann folgendermaßen stattfinden:

  • Einzelmentoring: Ein Mentee und ein Mentor – Kosten 150,- netto pro Stunde
  • Mentoring mit Mehreren: Mehrere Mentees und ein Mentor – Kosten 250,- netto pro Stunde (die Mentees teilen sich die Kosten)
  • Hospitation: Ein Mentee mit seinem Klienten und ein Mentor: der Mentor coacht – Kosten 250,- netto pro Stunde (der Mentee und sein Klient teilen sich die Kosten)
  • Mentoring mit Klienten: Ein Mentee mit seinem Klienten und ein Mentor: der Mentee coacht – Kosten 250,- netto pro Stunde (der Mentee und sein Klient teilen sich die Kosten)

Wird das Mentoring erfolgreich abgeschlossen und die Coachingausbildung zum SE – EOC und SE – CoachMediator begleitet, so besteht die Möglichkeit, den Titel: „System Empowering Coach“ zu erhalten.

Bei Interesse bitte persönlich bei uns melden.

SEP #57: Phasenmodell der Veränderung

Das Phasenmodell beschreibt sechs Phasen. Diese sechs Phasen werden vorgestellt an Hand der Beispiele: Trennung in einer Partnerschaft und der Kaffeeautomat...

SEP #54: Flüche, Verwünschungen und Versprechungen

Flüche, Verwünschungen und Versprechungen zu erkennen und aufzulösen bzw. selbst erzeugte zurückzunehmen, ist sehr wichtig, denn ansonsten entsteht viel Leid und Unglück. Flüche und Verwünschungen unterscheiden sich nur darin, dass ein Fluch mit mehr Energie versehen...

SEP #50: Manipulation | Erkennen und minimieren

Eine Manipulation zu erkennen und zu minimieren, war und ist für uns als Coach und in unserer Coaching Mediation Ausbildung wichtig. Natürlich muss vorher geklärt werden: Wann fängt in einer Kommunikation Manipulation an? Ist sich verlieben schon Manipulation? Ist...

SEP #48: Transformationstherapie nach Betz – System Empowering

In der Transformationstherapie nach Betz geht es darum, verletzte Gefühle wie Angst, Wut, Trauer usw. in Liebe und Frieden zu verwandeln. Dazu wird gelehrt, dass - die Gefühle die Schöpfung des Denkens sind - diese Gefühle bejahend zu fühlen sind - den verursachenden...

SEP #46: Neurolinguistisches Programmieren vs System Empowering

Neurolinguistisches Programmieren NLP war eine Grundlage für die Entwicklung vom System Empowering Coaching Mediation. Die sechs neurologischen Ebenen aus dem NLP stellen wir vor und erweitern es um die Systemgesetzebene, die das Fundament für eine nachhaltige...

SEP #42 – Gewaltfreie Kommunikation vs. System Empowering

Kommt es zu Konflikten, wird die Kommunikation untereinander oft aggressiv und unter die “Gürtellinie”. Die Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg liefert einen Schritt in die richtige Richtung, indem er die aggressive Kommunikation durch vier Phasen ersetzt: 1....

Welche Coaching Ausbildung Hamburg ist die Richtige für mich?

Unsere Mediation Coaching Ausbildung Hamburg zum SystemEmpowerer Expert Of Communication und CoachMediator ist eine Kombination aus Coaching und Mediation und hat als Grundlage die Methode SystemEmpowering. "Denkst du noch oder lebst du schon" ist ein Zitat, was...

Vergifteten Auftrag erkennen und vermeiden

Um einen vergifteten Auftrag erkennen und vermeiden zu können, zunächst eine Definition. Ein vergifteter Auftrag liegt dann vor, wenn eine Person eine Aufgabe oder Verantwortung für etwas übernimmt, wofür im Organigramm bzw. offiziell jemand anderes verantwortlich...

Holistische Zielarbeit

Die klassische Zielarbeit (SMART = spezifisch, meßbar, akzeptiert, realistisch und terminiert) wird zur holistischen Zielarbeit erweitert und kurz gegenüber gestellt. Klassische Zielarbeit: Ich und mein Ziel sind getrennt voneinander. Es gibt nur einen Weg zum Ziel....

Systemische Aufstellung

Die systemische Aufstellung wird genutzt, um Zusammenhänge zu klären und auch verschiedene Sichtweisen der Beteiligten Personen deutlich zu machen. Hier nun ein von mir entwickeltes Aufstellungsformat, welches Sie für sich allein oder auch mit mehreren Personen...

Persönlichkeitsentwicklung des System Empowerers

Coaching für die Persönlichkeitsentwicklung des System Empowerers Um als System Empowerer CoachMediator andere Menschen, Teams oder Unternehmen mit einer Mediation unterstützen zu können, muss der System Empowerer das nötige Handwerkszeug zur Verfügung haben. Außerdem...

Genea- & Empowering – Methode

Wenn wir uns verändern, Ziele erreichen, Konflikte lösen oder sicher führen wollen, benötigen wir eine Vorstellung davon, wo wir hin wollen, wie wir oder unsere Umgebung sein sollen, damit es uns gut geht und welche Schritte hierfür nötig sind. Ebenso gibt es...

Genea-Methode – Kräfte der Ahnen

Im Folgenden wird die Genea-Methode - Kräfte der Ahnen für den Coach beschrieben, mit welchen Fragen er den Klienten unterstützen kann. Die Methode kann der Leser natürlich auch auf sich selbst anwenden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass eine Unterstützung durch eine...

Gewaltfreie Kommunikation GFK und Systemgesetzverletzungen

Die Gewaltfreie Kommunikation GFK und ihre Grenzen bei Systemgesetzverletzungen. Meine Erfahrungen mit dem Auflösen von Systemgesetzverletzungen, dem Feedback geben und der Gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg stelle ich hier vor. Es gibt in allen drei...

SEP #1: Vision – Mission – Strategie des Hanseatischen Instituts im Gespräch

Herzlich Willkommen zur allerersten Podcast Folge „Vision-Mission-Strategie des Hanseatischen Instituts im Gespräch“. Wir freuen uns sehr, die Podcast Show „Persönlichkeitsentwicklung mit System“ hier starten zu können und wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuhören.  ...

Auftragsklärung

Auftragsklärung - KDW-Fragen: Kann ich das? Darf ich das? Will ich das? Vor jeder Aufgabe bzw. bei einer Auftragsklärung stelle ich mir die KDW-Fragen: Kann ich das? Darf ich das? Will ich das? Wenn ich stimmig ja zu allen drei Fragen: Kann ich das? Darf ich das? Will...

Selbstorganisation

Komplexität und Selbstorganisation Wichtig ist zu betrachten, was in einem komplexen System oder in der Beziehung zwischen Coach und Klient oder Führungskraft und Mitarbeiter optimale Wirkung erzeugt. Zuerst betrachten wir das Kausalitätsprinzip, welches normalerweise...

Quantenmechanik Coaching

Quantenmechanik und Coaching In der Quantenmechanik gibt es eine grundlegende Versuchanordnung. Sie besteht darin, dass Quantenobjekte wie Elektronen durch einen Spalt oder zwei Spalten geschossen werden und dann auf einem Bildschirm (wie bei den alten...

Qualitätsstandards

Qualitätsstandards - Qualitätsbetrachtungen zur Mediation, zum Coaching oder zur Führungskräfteentwicklung aus dem Buch "Coachen und Führen mit System" von Dr. Dieter Bischop, Verlag Ludwig, Kiel, 2010 "Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, Qualität zu bestimmen:...
X